programm kl 


clock2
September  2017

 

Marching Band

Heute hat die jazzfreie Sommerzeit ein Ende und dieses ist heute in der Wilhelmstraße über Mittag zu sehen und vor allem zu hören, denn TANTE FRIEDA zieht im Stil der Bands des alten New Orleans durch die Reutlinger Innenstadt. Die Musiker mit ihren goldbestückten Mützen und Schärpen sorgen für Aufsehen und präsentieren marschierend Jazz wie am Anfang des letzten Jahrhunderts in NO, als alle

Festivitäten durch Marchingbands umrahmt wurden. Was sagt uns das? Der Jazzclub IN DER MITTE öffnet wieder - mit tollem Programm - seine Pforten, also nix wie hin in die Wilhelmstraße zwischen 11 und 13 Uhr…

Der Trompeter Werner Bystrich übernimmt für den heutigen Abend - die Eröffnung der neuen Jazzsaison - die musikalische Leitung und damit ist abwechslungsreicher moderner Mainstream angesagt. Wer Bystrich kennt, ist sicher. dass er wie immer ausgezeichnete Musiker um sich scharen und mit fetzigem Groove und viel Spielfreude den ersten Abend der neuen Saison gestalten wird.

2017 09 09 Bild Bystrich bWerner Bystrich tp, flh
Oliver  Wendt  sax
Joachim Scheu p
Peter Schönfeld b
Joachim Gröschel dr

 

 

 

Eintritt frei

Leitung: Gino Samelefrei 2016
Eintritt frei

Die Band um die Sängerin Doro Götz hat es sich zur Aufgabe gemacht, die reichhaltige rhythmisch-musikalische Vielfalt Mittel- und Südamerikas zu erforschen. Neben traditionellen Stücken aus Brasilien, Kuba, Argentinien, etc. werden auch Eigenkompositionen und Popsongs zu hören sein. Ohne Berührungsängste spielen die vier mit Elementen aus Latin, Jazz, Funk und Klassik. So klingen selbst Klassiker bei Radio Mundo erfrischend neu und „unerhört“ oder haben Sie gewusst, dass John Lennons „Imagine“ eigentlich eine Samba ist?

2017 09 16 Bild Radio Mundokl

Finden Sie selber heraus wie es klingt, wenn man Michael Jackson mit Cha-Cha-Cha mixt. Radio Mundo kreuzt pure Lebensfreude und musikalische Virtuosität mit intelligenter Unterhaltung und heraus kommt dabei Weltmusik im besten Sinne - nicht imitiert, sondern inspiriert!

 

Dorothee Götz voc, perc
Andrej Lebedev git, Tres Cubano
Wieland Braunschweiger bs, perc, voc
Martin Romero perc, voc

Eintritt Mitglieder 10€ , Nichtmitgl. 17€, Studenten/Schüler 5€

  
frei 2016Eintritt frei
Alle zwei Jahre wieder: Kulturnacht in Reutlingen, und wie bisher ist der Jazzclub auch diesmal dabei. Im Vorprogramm spielt die MITTE Bigband auf, danach folgt dann das Echaz Jazztett. .Alle Musiker entstammen der Reutlinger und Tübinger Jazz-Szene. Das Jazztett spielt und interpretiert heute Abend Stücke aus dem Great American Songbook, die von Chet Baker immer wieder zu hören waren.
Besetzung:

Werner Bystrich flh/tp
Jörg Büchler piano
Guido Frangenberg git
Karlheinz Wallner b

Dirk Milchraum dr
 

 

Eintritt mit Kulturnacht-Bändel

Eintritt freifrei 2016 
 

Gismo Graf, der Shootingstar des Gypsy Swing hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört zweifelsfrei zu den besten Gypsy Jazz Gitarristen der Gegenwart. Von ungebrochenem Drang nach Perfektion getrieben und kontinuierlich neue Ideen entwickelnd präsentiert er in diesem Jahr sein neues Album „Modus Vivendi“. Gismo wagt dabei die Brücke vom Gypsy Jazz bis hin zu Pop, Bossa Nova, Swing und ausdrucksstarken Eigenkompositionen.

2017 09 30 Bild Gismo Grafkl

 

Die Band schafft es, das Publikum von Stück zu Stück aufs neue zu überraschen und es mit ihrer Bühnenpräsenz und Spielfreude bis in die letzten Reihen zu begeistern. Seit kurzem gesellt sich Gismos 19 jährige Schwester Cheyenne dazu und erweitert das ursprüngliche Trio mit ihrer schönen warmen Stimme zum Quartett.

 

Gismo Graf git
Cheyenne Graf voc
Joschi Graf git, voc
Joel Locher bs

 

Eintritt Mitglieder 10€ , Nichtmitgl. 17€, Studenten/Schüler 5€

 

Additional information